Bei ihrem ersten Spiel im Stade de France in Saint-Denis bei Paris, seit dem denkwürdigen 13. November, schaffte es die die deutsche Elf gegen Polen nur zum unentschieden 0:0.
Damit hat die deutsche Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2016 den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale verpasst.
Vor 73.648 Zuschauern war die Löw-Elf zwar die bessere Mannschaft, nutzte aber nicht ihre wenigen guten Chancen .