Trotz eindeutiger Überlegenheit der Portugiesischen Mannschaft ringt Österreich im Parc des Princes in Paris ein unentschieden 0:0 ab.
Die Portugiesische Nationalmannschaft war vor 45.000 Zuschauern im Prinzenpark-Stadion die bessere Mannschaft, ließen aber eine Vielzahl von guten Gelegenheiten ungenützt.
Das Kopfball-Tor von Ronaldo in der 85. Minute wurde wegen Abseits nicht anerkannt.
So erzielte die Österreichische Elf ihren ersten Punkt der EM 2016 in der Gruppe F